Kategorie: Aktuelles

0

Auf welchem Boden stehen wir?

Am Mittwoch, den 12. Juni eröffnet in der Studiengalerie 1.357 die Ausstellung „Expeditions 1 – Signs of Empire“. Luisa Del Prete verrät, warum sich ein Besuch der Vernissage lohnt.

0

Kein Ausweg aus dem Labyrinth Moderne

Victor Vasarely suchte zeitlebens einen Ausweg aus den Wirrungen und Windungen der Moderne – ohne ihn zu finden, meint unsere Autorin. Im Städel-Museum erhielt er nun eine umfangreiche Retrospektive.

0

Ein Chronist mit dem Filzstift

Unter dem Titel „Pannen, Katastrophen und Apokalypsen“ präsentiert das Historische Museum Frankfurt bis zum 30. September Werke aus dem Nachlass des Frankfurters Kurt Wölbing (1910-1990).

1

Die Geschichte der Dinge

Wie kommen Objekte ins Museum? Wurden sie gekauft, gesammelt, geerbt oder sogar geraubt? Das Frankfurter Kooperationsprojekt “Gekauft. Gesammelt. Geraubt. Vom Weg der Dinge ins Museum” geht diesen Fragen nach. ofia Asvestopoulos und Franciska Nowel Camino geben einen Einblick.