Autor: Luisa Del Prete

0

“Die Faulheit, die Kunst und das Kollektiv” in Frankfurt: All Work and no Play Makes Art a Dull Thing

Innerhalb neoliberaler Kontexte wird die Faulheit als schwarzes Schaf verpönt. Dass mit diesem Vorurteil aufzuräumen ist, zeigen die Künstler*innen verschiedener Kollektive in der Ausstellung „Die Faulheit, Die Kunst und das Kollektiv“ im ehemaligen Polizeigefängnis Klapperfeld in Frankfurt.

1

Harald Sohlberg in Wiesbaden: Ein Ausflug in die Seele der norwegischen Landschaft

Das Lieblingswerk der Norweger zum ersten Mal auf Reisen: Erstmals ist das stimmungsvolle Gemälde „Winternacht in Rondane“ im Museum Wiesbaden auf europäischem Festland zu sehen. Die Retrospektive über den norwegischen Maler und Grafiker Harald Sohlberg zeigt Landschaften, die tief in Seele seines Heimatlandes blicken lassen.