Markiert: Moderne Kunst

0

Ein außerordentlicher Genuss: Der Skulpturen-Park der Fondation Gianadda

Ein wahres Sammlungs-Juwel der Bildhauerkunst des 20. Jahrhunderts befindet sich im Museum der Fondation Pierre Gianadda im Wallis in der Schweiz. Neben der ständigen Skulpturenausstellung im Park, mit 45 Werken von Rodin, Moore, César, Miro, Calder und Niki de Saint Phalle, enthält die skurrile Sammlung auch Ausgrabungsreste aus gallo-romanischer Zeit, Oldtimer aus der Zeit der ersten Autos sowie wechselnde Kunstausstellungen im Museum. Das Ensemble von Skulpturen und exotischen Bäumen im wunderschön angelegten Park ist jedoch eindeutig das Highlight der Fondation. Eine interaktive Karte auf der Webseite kann vorab bereits die Vielfalt an Skulpturen zeigen.

0

Georg Heck im Museum Giersch: Ein (fast) vergessener Frankfurter Künstler

Der Maler und Grafiker Georg Heck (1897-1982) führte ein bewegtes Leben: Seinen unbändigen Schaffensdrang konnten weder zwei Weltkriege noch der Verlust seines rechten Augenlichtes schmälern. Das Museum Giersch der Goethe-Universität präsentiert das Œuvre des Frankfurter Künstlers zwischen „Entartung“ und Sezession in einer umfangreichen Retrospektive.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search